Aloe Vera Gel mit Minze

Aloe Vera Gel mit Minze

Aftersun, Aftershave

Das Aloe Vera Gel mit Minze wird aus dem erfrischenden Fruchtfleisch der Aloe-Vera-Pflanze gewonnen und versorgt Gesicht, Körper und Haar wieder mit Feuchtigkeit. Nach dem Rasieren oder dem Sonnenbaden zieht es rasch ein und erfrischt, kühlt und beruhigt die Haut. Der Duft des Gels erinnert an einen Strauß frischer Minze mit zarten und aromatischen Noten. Es beruhigt sowohl erhitzte Haut als auch trockene Kopfhaut. Dieses leichte, feuchtigkeitsspendende und gleichzeitig beruhigende Pflegeserum mit regenerierenden Eigenschaften versorgt Gesicht und Körper mit wertvollen Nährstoffen und lindert sofort unangenehme Spannungsgefühle Hautreizungen.

25 ml – 125 ml – 200 ml

ALOE VERA – EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Die Echte Aloe (Aloe barbadensis) zählt zu den Aloen und wurde schon vor mehr als 3.000 Jahren von den Ägyptern aufgrund ihrer heilenden und kosmetischen Eigenschaften eingesetzt. Kleopatra soll Aloe-Vera-Saft in ihr Schönheitsbad gegeben haben. In der Volksmedizin wird Aloe Vera seit dem 17. Jahrhundert in vielen heißen Regionen der Welt angewandt, wo sie heute immer noch intensiv angebaut wird.

Die stachligen, zähen Blätter dieser Sukkulenten-Art werden vorsichtig aufgeschnitten, um das transparente Gel im Inneren zu gewinnen.

Aloe Vera besteht aus einem hohen Anteil an Vitaminen (wie A, B, C, E), Spurenelementen und Mineralien (wie Kalzium, Phosphor, Kalium, Eisen), Enzymen (zum Beispiel Bradykinase: lindert Entzündungen und lässt Narben besser verheilen), Zucker (Mannose-6-Phosphat und Acemannan: spendet Feuchtigkeit und macht geschmeidig), Glykoproteinen und Aminosäuren (wie Phenylalanin, Leucin, Lysin: tragen zur Hautregeneration bei) sowie Polysacchariden – eine wahre Schatzkiste an Wirkstoffen, die in ihrer Gesamtheit noch nicht identifiziert werden konnten.

Dieses natürliche Schönheitsmittel verfügt über eine Vielfalt an Eigenschaften: Aloe Vera beruhigt, spendet Feuchtigkeit, regeneriert, reinigt, wirkt adstringierend und hautstraffend – perfekt für alle Hauttypen!

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

Gut zu wissen: Das Allantoin verstärkt die beruhigende, reizlindernde und stimulierende Wirkung des Aloe-Vera-Saftes bei der Hauterneuerung.

Auch die Grüne Minze (Mentha viridis) und die Pfefferminze (Mentha piperita) ergänzen einander hervorragend. Grüne Minze wirkt eher regenerierend, während die Pfefferminze einen reinigenden Effekt hat. Alle beide verfügen über stimulierende, adstringierende und erfrischende Eigenschaften.

 

ALOE VERA GEL MIT MINZE – ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN

Erfrischende, regenerierende Gesichtspflege

Sowohl bei der Morgen- als auch bei der Abendpflege legt sich das Aloe Vera Gel mit Minze als Basispflege in einer feinen Schicht oder, etwas großzügiger, in einer schützenden, dickeren Schicht durch sanftes Klopfen auf Gesicht, Augenkontur und Dekolleté, um die Haut zu beruhigen, zu schützen und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Dieses fett- und alkoholfreie Gel verleiht der Haut eine kühle Frische. Die sanfte, leichte Textur des grünen Gels setzt die prickelnde Wirkung frisch geschnittener Minze gekonnt in Szene.

Aloe Vera Gel mit Minze spendet Feuchtigkeit, beruhigt erhitzte Haut nach dem Sonnenbaden, lindert Spannungsgefühl oder Rasurbrand und verleiht allen Hauttypen, sogar gereizter Haut, ein wohliges Gefühl. Das Gel setzt Vitamine sowie wesentliche Spurenelemente frei und stimuliert die Wiederherstellung der Epidermis.

Es belebt und verschönert alle Hauttypen, insbesondere reife, müde, ausgetrocknete und empfindliche Haut.

Wird als feuchtigkeitsspendendes Gesichtsserum angewandt. Es ermöglicht ein besseres Einziehen der Tages- oder Nachtcreme. Als Basis vor der Mangobutter Creme (oder Reichhaltigen Mangobutter Creme) oder dem Gesichtsfluid für den Mann benutzen.

Das Avocado Öl nach dem Aloe Vera Gel mit Minze auftragen, um eine optimale Feuchtigkeitsversorgung zu garantieren.

Körper und Geist entspannen

Das Aloe Vera Gel mit Minze dient als tägliche Feuchtigkeitspflege oder für besondere Bedürfnisse (als Pflege nach dem Epilieren, in einer klimatisierten Umgebung, nach dem Sonnenbaden oder nach dem Sport oder dem Saunabesuch) und wird großzügig auf den Körper aufgetragen. Regelmäßig anwenden, um den Feuchtigkeitsverlust der Haut auszugleichen. Für noch mehr Frische das Produkt im Kühlschrank aufbewahren.

Das Gel überzeugt mit den wohltuenden Wirkungen der Aloe Vera und ist ideal für reife, abgespannte oder überdehnte, müde Haut mit Nährstoffmangel, aber auch als Erfrischung bei vorübergehend erhitzter Haut. Ideal als regenerierende Feuchtigkeitspflege bei Flugreisen. 

Belebende Feuchtigkeit für die Kopfhaut

Das Aloe Vera Gel mit Minze bevorzugt als Nachtmaske großzügig auf Kopfhaut und Haar auftragen und mit den Fingerspitzen einmassieren, um die ausgetrocknete Kopfhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dieses reinigende Pflegemittel unterstützt die Pflege von fettigem Haar.

Gel in kleinen Mengen beim morgendlichen Ritual auf feuchtes oder trockenes Haar auftragen – zum Styling und zum Schutz des Haars, für ein frisches, lebendiges Kopfgefühl.