Körperpflege

BALSAM FÜR DIE SEELE

Mit einer speziellen Körperpflegeserie präsentiert sich LIGNE ST BARTH als Experte für Schönheit und Wohlbefinden. Da wir täglich so vielen aggressiven Umwelteinflüssen ausgesetzt sind, sehnt sich der Körper nach einem sanften Ausgleich. Das Sortiment an Cremes, Lotionen und Ölen kombiniert Genuss mit geprüfter Wirksamkeit. Die Produkte spenden nicht nur Feuchtigkeit – ein unentbehrlicher Aspekt der Körperpflege – sondern wurden so konzipiert, dass sie der Haut Spannkraft verleihen und das Hautbild verfeinern. LIGNE ST BARTH hatte dabei ein höchst ambitioniertes Ziel vor Augen: Körperpflege als wohltuender Balsam für die Sinne.

Avocado Öl

Avocado Öl

Das natürliche, wertvolle Avocado Öl hüllt Körper und Haar in einen wohltuenden, goldenen Hauch von Schönheit. Von der Morgenpflege bis zur abendlichen Pflege lässt es sich angenehm auf der Haut verteilen, zieht rasch ein und hinterlässt einen schützenden, samtigen Schleier. Dieses dezent nach Tiareblüten duftende, vielseitige Öl wirkt auf reifer Haut Wunder. Vor oder nach dem Shampoo angewendet, verleiht es dem Haar wieder Glanz, macht es geschmeidig und leicht kämmbar. Dieses Öl für die Gesichts-, Körper- und Haarpflege entfaltet seine wohltuende Wirkung sowohl bei der direkten Anwendung als auch im Badewasser verteilt. Ideal auch zur Vorbeugung von Schwangerschaftsstreifen.

25 ml – 125 ml – 200 ml

AVOCADO – EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Die Avocado (Persea gratissima) stammt aus Mexiko und wird in tropischen oder subtropischen Gebieten angebaut, vor allem in der Karibik. Dort genießt sie ein sonniges Klima und nimmt beim Reifen auf ausgesuchten Plantagen alle wertvollen Vitamine, Lipide und Wirkstoffe auf.

Die Konzentration an diesen essentiellen Wirkstoffen ist ungleich höher als die in den unreif geernteten Avocados für die Lebensmittelindustrie.

Bei der ersten Kaltpressung des Fruchtfleischs bleiben die Vitamine A, D und E des Öls erhalten. Neben viel Lecithin und Kalium – einem echten Jungbrunnen – enthält es Proteine, Beta-Carotin und mehr als 20 % ungesättigte Fettsäuren (Palmitinsäure, Palmitoleinsäure, Stearinsäure, Ölsäure, Linolsäure und Linolensäure). Die enthaltenen Sterine steigern seine pflegende Wirkung.

Da die im Avocado Öl enthaltenen Lipide, Vitamine und Nährstoffe von Natur aus in der Haut vorkommen, zieht es leicht in die Haut ein. Der Kollagen-Anteil der Haut wird deutlich erhöht und wirkt so der Hautalterung entgegen. Dank seiner pflegenden, regenerierenden und schützenden Eigenschaften verleiht Avocado Öl allen Hauttypen, insbesondere trockener und/oder reifer Haut, wieder Elastizität und Wohlgefühl.

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

 

AVOCADO ÖL – ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN

Gut zu wissen: Das Avocado Öl enthält einen natürlichen Pflanzenfarbstoff, der aus der Tomate (Solanum lycopersicum fruit extract) gewonnen wird und der bei Sonneneinstrahlung innerhalb einiger Wochen verblasst.

Außerdem kann sich im Avocado Öl am Boden des Fläschchens eine dunklere Schicht absetzen (je nach Ernte). Es handelt sich um flüssiges Wachs, das die pflegenden Eigenschaften des Avocado Öls verstärkt.

Intensive Gesichtspflege für einen strahlenden Teint

Massieren Sie das Avocado Öl am Morgen auf Gesicht und Dekolleté durch sanftes Klopfen oder mit den Fingerspitzen leicht um die Augenkontur ein, damit es die Haut optimal mit Nährstoffen versorgen und schützen kann. Nach dem Aloe Vera Gel mit Minze angewendet optimiert das Öl die Feuchtigkeitsversorgung.

Am Abend reinigt das Avocado Öl das Gesicht und die Wimpern von Make-up-Resten. Betupft man damit das Gesicht, bevor man die Reinigungsmilch mit Frangipaniblüten verwendet, verstärkt es dessen reinigende Wirkung, vor allem, wenn man sich zuvor intensiv geschminkt hatte.

In der Nachtcreme entfaltet es einen verführerischen Duft mit Suchtpotenzial. Dafür die Mangobutter Creme (oder in ihre reichhaltige Version) mit ein paar pflegenden Tropfen dieses Avocado-Elixiers anreichern, um die müde Haut intensiv mit Nährstoffen zu versorgen und zu regenerieren.

In den Körper einmassieren und die Seele baumeln lassen

Um den Körper zu entspannen und die Haut zu beruhigen, das Avocado Öl sanft auf den leicht feuchten Körper auftragen. So wird auch die empfindlichste Haut während der Pflege mit dem Duschgel Extra Mild geschützt. Das Avocado Öl stärkt die Haut mit einem cremigen Schleier.

Beim Einmassieren verschmilzt es mit der Haut. Es entspannt den Körper angenehm und hüllt ihn wohltuend in eine zarte, tropisch duftende Wolke aus weißen Blüten, vermischt mit grünen und frischen Noten, ein. Als Massageöl vermittelt es ein sanftes, erfrischendes Wohlbehagen.

Pflege nach dem Sonnenbad

Avocado Öl kann täglich angewendet werden, um die Sonnenbräune länger zu erhalten. Zusammen mit Kokos Öl pflegt es die Haut intensiver und verhindert, dass sie austrocknet.

Entspannendes Pflegebad für samtig zarte, seidig schimmernde Haut

Bevor Sie ein heißes Bad nehmen, den ganzen Körper mit Avocado Öl einreiben. Im Wasser das Öl sorgfältig einmassieren, damit sich seine wohltuende Wirkung optimal entfalten kann. Avocado Öl dient außerdem als perfekte Ergänzung zur Peeling-Duschcreme mit Papaya. Wenn man sich nach dem Bad mit einem weichen Handtuch vorsichtig abtupft, offenbart sich eine glatte, geschmeidige und beruhigte Haut.

Schwangerschaftsstreifen verhindern und sich in harmonischem Einklang fühlen

Den Körper während der gesamten Schwangerschaft morgens und abends mit Avocado Öl massieren, dabei besonders auf die empfindlichen Zonen achten (Bauch, Brust, Oberschenkel und Gesäß). Dies baut die Lipidbarriere wieder auf. Avocado Öl macht die Haut wesentlich elastischer, es minimiert die Entstehung von Schwangerschaftsstreifen und verleiht diesem intimen Ritual eine sinnliche, emotionale und zärtliche Dimension.

Regenerierende Hand- und Fußpflege

Ein paar Tropfen Avocado Öl auf die Fingerspitzen geben und sanft einmassieren, bis es eingezogen ist. Da es die Nägel kräftigt und die Nagelhaut weich macht, verschönert und perfektioniert das Öl auch manikürte und lackierte Nägel.

Bei trockenen oder strapazierten Händen oder Füßen mit Avocado Öl pflegen, um das unangenehme Gefühl trockener Haut zu lindern. Die Haut wird wieder glatt, lebendig und geschmeidig.

Lebendige, strahlende Schönheit für die Haare

Avocado Öl in das feuchte Haar geben und 30 Minuten einwirken lassen (wirkt intensiver, wenn man ein warmes Handtuch um den Kopf wickelt). Bei strapaziertem Haar für optimalen Effekt die Haarmaske über Nacht einwirken lassen – und den frischen Duft nach Tiaré genießen.

Mit Mildem Shampoo mit Spirulina auswaschen und zum Abschluss Haarspülung mit Baumwollextrakt und Jasmin verwenden.

Eine tägliche Anwendung in kleinen Mengen pflegt die Spitzen.

Avocado Öl versorgt Kopfhaut und Haar mit Nährstoffen und verhindert so die Austrocknung durch Wind, Sonne, Meerwasser oder gechlortes Wasser. Avocado Öl macht stumpfes, glanzloses Haar wieder glänzend und lebendig.

Kokos Öl

So wie das Fruchtfleisch der frischen Kokosnuss sich im Mund, Erinnerungen an einen Strandurlaub aufleben lässt, so bringt das Kokos Öl Körper und Haar zum Leuchten. Den ganzen Tag lang beruhigt und pflegt dieses traditionelle Schönheitsöl aus den Tropen trockene Haut und macht sie wieder geschmeidig und zart. Vor dem Shampoo aufgetragen, bändigt das Öl krauses Haar und verleiht dem Haar Volumen und Glanz. Dieses Pflegeöl für Gesicht, Körper und Haar entfaltet seine wohltuende Wirkung sowohl bei der direkten Anwendung als auch im Badewasser verteilt. Sein köstlich cremiger Duft mit einer zarten Vanillenote erinnert an einen sonnigen Strandtag.

25 ml – 125 ml – 200 ml

KOKOS ÖL – EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Die Kokospalme (Cocos nucifera), das Symbol der tropischen Inselküsten, wird mindestens hundert Jahre alt und ist die Schönheitsquelle der Frauen aus der Karibik. Ihre Frucht, die Kokosnuss, isst man das ganze Jahr über, entweder frisch, getrocknet, in Späne geschnitten, gerieben oder als Creme.

Das Kokosöl, das man durch das Auspressen des Fruchtfleischs der getrockneten Kokosnuss gewinnt, dient als Kosmetikum und versorgt Haar und Haut mit wertvollen Nährstoffen, macht sie geschmeidig und schützt sie. Mit seinem hohen Anteil an Fettsäuren (darunter Laurin- und Myristinsäure) und Vitamin A und E pflegt es insbesondere trockene, raue, geschädigte und sogar rissige oder wenig elastische Haut.

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

 

KOKOS ÖL – ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN

Gut zu wissen: Das Kokos Öl von LIGNE ST BARTH ist ein nicht hydriertes Öl, das weder Stabilisatoren noch Emulgatoren enthält und bei einer Temperatur unter 25° C fest wird.

Die Flasche einfach in lauwarmem Wasser mit einer Temperatur von unter 40° C erwärmen.

Achtung: Nicht in der Mikrowelle erwärmen.

Dieses umkehrbare Festwerden beeinträchtigt nicht die Qualität des Öls.

Das Kokos Öl bietet keinen Sonnenschutz. Bei direkter Sonneneinstrahlung ein Produkt mit einem an Ihre Haut und Tätigkeit angepassten Lichtschutzfaktor benutzen.

Gesichtspflege

Massieren Sie das Kokos Öl am Morgen auf Gesicht und Dekolleté durch sanftes Klopfen oder mit den Fingerspitzen um die Augenkontur leicht ein, damit es die Haut mit wertvollen Nährstoffen versorgen und schützen kann. Seine leichte Textur zieht sofort ein und bringt selbst trockene Haut zum Leuchten. 

Entspannende, wohltuende Körperpflege

Um den Körper zu entspannen und die Haut zu beruhigen, das Kokos Öl sanft auf den leicht feuchten Körper auftragen. So schont das Milde Duschgel während des Schönheitsrituals auch trockene Haut und hinterlässt dank des Öls ein sanftes Hautgefühl.

Beim Einmassieren verschmilzt es mit der Haut. Das Öl entspannt den Körper angenehm und hüllt ihn wohltuend in eine zarte, tropisch duftende Wolke aus Kokosnuss mit leichten Vanillenoten ein. Als Massageöl vermittelt es sanftes und erfrischendes Wohlbehagen.

In Verbindung mit Avocado Öl pflegt das Kokos Öl die Haut noch intensiver, versorgt sie mit wertvollen Nährstoffen und schützt sie vor der Austrocknung.

Entspannendes Pflegebad für samtig zarte, schimmernde Haut

Bevor Sie ein heißes Bad nehmen, eine oder zwei Verschlusskappen mit Kokos Öl hinzugeben. Oder eine schäumende Creme vorbereiten, indem Sie 3 EL mildes Duschgel, 3 EL Kokosnuss Öl und 3 EL Bodylotion mit dem Duft Ihrer Wahl (Tiare, Lilie oder Vanille) vermischen. Den ganzen Körper dann im Wasser mit Öl sorgfältig massieren, damit sich seine wohltuende Wirkung optimal entfalten kann.

Das Kokosnuss Öl ist außerdem eine perfekte Ergänzung der Peeling-Duschcreme mit Papaya: 1 TL Kokos Öl mit 2 EL Peeling-Duschcreme mit Papaya vermischen, um eine cremige Paste zu erhalten, diese mit langsamen, kreisenden Bewegungen einmassieren, danach mit warmem Wasser abspülen.

Wenn man sich nach dem Bad oder nach der Dusche mit einem weichen Handtuch vorsichtig abtupft, offenbart sich eine glatte, geschmeidige und beruhigte Haut. 

Regenerierende Hand- und Fußpflege

Einige Tropfen Kokos Öl auf die Fingerspitzen geben und sanft einmassieren, bis sie eingezogen sind. Da das Öl die Fingernägel kräftigt und die Nagelhaut weich macht, verschönert und perfektioniert es manikürte und lackierte Nägel.

Bei trockenen oder strapazierten Händen Kokos Öl großzügig über die gesamte Hand verteilen, um das unangenehme Gefühl trockener Haut zu lindern. Handschuhe anziehen und das Kokos Öl über Nacht einwirken lassen.

Ideal gegen Hornhaut an den Füßen: Öl nach einem Fußbad oder nach einem sanften Bimsstein-Peeling auftragen. Oder Füße mit Kokos Öl pflegen, Socken anziehen und über Nacht einwirken lassen.

Kokos Öl glättet Hände und Füße, belebt sie und macht sie geschmeidig.

Lebendige, strahlende Schönheit für die Haare

Kokos Öl auf das feuchte Haar auftragen und 30 Minuten einwirken lassen (wirkt besser, wenn man ein warmes Handtuch um den Kopf wickelt). Bei strapaziertem Haar für optimalen Effekt die Haarmaske über Nacht einwirken lassen – und den angenehm lieblichen Duft genießen.

Die Pflege mit dem Milden Shampoo mit Spirulina abschließen. Die Haarspülung mit Baumwollextrakt und Jasmin rundet die Haarpflege perfekt ab und verleiht dem Haar noch mehr Geschmeidigkeit und Glanz.

Eine tägliche Anwendung von etwas Kokos Öl pflegt die Haarspitzen.

Das Kokos Öl versorgt Kopfhaut und Haar mit wertvollen Nährstoffen und verhindert so die Austrocknung durch Wind, Sonne, Meerwasser oder gechlortes Wasser. Das Kokos Öl macht stumpfes, glanzloses Haar wieder glänzend und lebendig.

Kokos Öl
Aloe Vera Gel mit Minze

Aloe Vera Gel mit Minze

Aftersun, Aftershave

Das Aloe Vera Gel mit Minze wird aus dem erfrischenden Fruchtfleisch der Aloe-Vera-Pflanze gewonnen und versorgt Gesicht, Körper und Haar wieder mit Feuchtigkeit. Nach dem Rasieren oder dem Sonnenbaden zieht es rasch ein und erfrischt, kühlt und beruhigt die Haut. Der Duft des Gels erinnert an einen Strauß frischer Minze mit zarten und aromatischen Noten. Es beruhigt sowohl erhitzte Haut als auch trockene Kopfhaut. Dieses leichte, feuchtigkeitsspendende und gleichzeitig beruhigende Pflegeserum mit regenerierenden Eigenschaften versorgt Gesicht und Körper mit wertvollen Nährstoffen und lindert sofort unangenehme Spannungsgefühle Hautreizungen.

25 ml – 125 ml – 200 ml

ALOE VERA – EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Die Echte Aloe (Aloe barbadensis) zählt zu den Aloen und wurde schon vor mehr als 3.000 Jahren von den Ägyptern aufgrund ihrer heilenden und kosmetischen Eigenschaften eingesetzt. Kleopatra soll Aloe-Vera-Saft in ihr Schönheitsbad gegeben haben. In der Volksmedizin wird Aloe Vera seit dem 17. Jahrhundert in vielen heißen Regionen der Welt angewandt, wo sie heute immer noch intensiv angebaut wird.

Die stachligen, zähen Blätter dieser Sukkulenten-Art werden vorsichtig aufgeschnitten, um das transparente Gel im Inneren zu gewinnen.

Aloe Vera besteht aus einem hohen Anteil an Vitaminen (wie A, B, C, E), Spurenelementen und Mineralien (wie Kalzium, Phosphor, Kalium, Eisen), Enzymen (zum Beispiel Bradykinase: lindert Entzündungen und lässt Narben besser verheilen), Zucker (Mannose-6-Phosphat und Acemannan: spendet Feuchtigkeit und macht geschmeidig), Glykoproteinen und Aminosäuren (wie Phenylalanin, Leucin, Lysin: tragen zur Hautregeneration bei) sowie Polysacchariden – eine wahre Schatzkiste an Wirkstoffen, die in ihrer Gesamtheit noch nicht identifiziert werden konnten.

Dieses natürliche Schönheitsmittel verfügt über eine Vielfalt an Eigenschaften: Aloe Vera beruhigt, spendet Feuchtigkeit, regeneriert, reinigt, wirkt adstringierend und hautstraffend – perfekt für alle Hauttypen!

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

Gut zu wissen: Das Allantoin verstärkt die beruhigende, reizlindernde und stimulierende Wirkung des Aloe-Vera-Saftes bei der Hauterneuerung.

Auch die Grüne Minze (Mentha viridis) und die Pfefferminze (Mentha piperita) ergänzen einander hervorragend. Grüne Minze wirkt eher regenerierend, während die Pfefferminze einen reinigenden Effekt hat. Alle beide verfügen über stimulierende, adstringierende und erfrischende Eigenschaften.

 

ALOE VERA GEL MIT MINZE – ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN

Erfrischende, regenerierende Gesichtspflege

Sowohl bei der Morgen- als auch bei der Abendpflege legt sich das Aloe Vera Gel mit Minze als Basispflege in einer feinen Schicht oder, etwas großzügiger, in einer schützenden, dickeren Schicht durch sanftes Klopfen auf Gesicht, Augenkontur und Dekolleté, um die Haut zu beruhigen, zu schützen und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Dieses fett- und alkoholfreie Gel verleiht der Haut eine kühle Frische. Die sanfte, leichte Textur des grünen Gels setzt die prickelnde Wirkung frisch geschnittener Minze gekonnt in Szene.

Aloe Vera Gel mit Minze spendet Feuchtigkeit, beruhigt erhitzte Haut nach dem Sonnenbaden, lindert Spannungsgefühl oder Rasurbrand und verleiht allen Hauttypen, sogar gereizter Haut, ein wohliges Gefühl. Das Gel setzt Vitamine sowie wesentliche Spurenelemente frei und stimuliert die Wiederherstellung der Epidermis.

Es belebt und verschönert alle Hauttypen, insbesondere reife, müde, ausgetrocknete und empfindliche Haut.

Wird als feuchtigkeitsspendendes Gesichtsserum angewandt. Es ermöglicht ein besseres Einziehen der Tages- oder Nachtcreme. Als Basis vor der Mangobutter Creme (oder Reichhaltigen Mangobutter Creme) oder dem Gesichtsfluid für den Mann benutzen.

Das Avocado Öl nach dem Aloe Vera Gel mit Minze auftragen, um eine optimale Feuchtigkeitsversorgung zu garantieren.

Körper und Geist entspannen

Das Aloe Vera Gel mit Minze dient als tägliche Feuchtigkeitspflege oder für besondere Bedürfnisse (als Pflege nach dem Epilieren, in einer klimatisierten Umgebung, nach dem Sonnenbaden oder nach dem Sport oder dem Saunabesuch) und wird großzügig auf den Körper aufgetragen. Regelmäßig anwenden, um den Feuchtigkeitsverlust der Haut auszugleichen. Für noch mehr Frische das Produkt im Kühlschrank aufbewahren.

Das Gel überzeugt mit den wohltuenden Wirkungen der Aloe Vera und ist ideal für reife, abgespannte oder überdehnte, müde Haut mit Nährstoffmangel, aber auch als Erfrischung bei vorübergehend erhitzter Haut. Ideal als regenerierende Feuchtigkeitspflege bei Flugreisen. 

Belebende Feuchtigkeit für die Kopfhaut

Das Aloe Vera Gel mit Minze bevorzugt als Nachtmaske großzügig auf Kopfhaut und Haar auftragen und mit den Fingerspitzen einmassieren, um die ausgetrocknete Kopfhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dieses reinigende Pflegemittel unterstützt die Pflege von fettigem Haar.

Gel in kleinen Mengen beim morgendlichen Ritual auf feuchtes oder trockenes Haar auftragen – zum Styling und zum Schutz des Haars, für ein frisches, lebendiges Kopfgefühl.

Mildes Duschgel

So wie eine entspannende und erfrischende Welle umhüllt das Milde Duschgel den Körper mit einem luftigen und duftenden Schaum. In der intimen Atmosphäre des täglichen Schönheitsrituals verwöhnt die cremige Flüssigkeit mit dem Wohlgeruch von Lavendel und Vetiver. Das Milde Duschgel reinigt Gesicht und Körper und hinterlässt selbst auf der empfindlichsten Haut reines Wohlgefühl.

25 ml – 125 ml – 200 ml

KOKOS ÖL – EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Die Kokospalme (Cocos nucifera), das Symbol der tropischen Inselküsten, wird mindestens hundert Jahre alt und ist die Schönheitsquelle der Frauen aus der Karibik. Ihre Frucht, die Kokosnuss, isst man das ganze Jahr über, entweder frisch, getrocknet, in Späne geschnitten, gerieben oder als Creme.

Das Kokosöl, das man durch das Auspressen des Fruchtfleischs der getrockneten Kokosnuss gewinnt, dient als Kosmetikum und versorgt Haar und Haut mit wertvollen Nährstoffen, macht sie geschmeidig und schützt sie. Mit seinem hohen Anteil an Fettsäuren (darunter Laurin- und Myristinsäure) und Vitamin A und E pflegt es insbesondere trockene, raue, geschädigte und sogar rissige oder wenig elastische Haut.

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

 

MILDES DUSCHGEL – ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN 

Den Körper reinigen und den Geist wiederbeleben

Als Schaumbad in das einfließende Badewasser gegeben oder unter der Dusche auf das feuchte Gesicht und den feuchten Körper aufgetragen, verwandelt sich das milde Duschgel in einen sanften und cremigen Schaum, der den Augenblick zum wahren Dufterlebnis macht.

Die Wirkung der sanften Waschsubstanzen aus überwiegend pflanzlicher Basis (Kokosöl und Palmkernöl) wird durch das pflegende Kokosöl und seine wertvollen Inhaltsstoffe unterstützt. Das Milde Duschgel wirkt beruhigend und schützt die Haut vor Austrocknung.

Sein Schaum ist extrem leicht und fein. Er hüllt die Haut in den frischen Duft eines aromatischen Gartens, beruhigt sie und macht sie geschmeidig und weich.

Mildes Duschgel
Peeling-Duschcreme mit Papaya

Peeling-Duschcreme mit Papaya

Die Papaya steht für Exotik und Vitalität. In der Peeling-Duschcreme verleiht sie der Haut Energie und verwöhnt sie mit einem fruchtigen, frischen und belebenden Duft. Die cremige, leicht perlige Textur dieses Vitamincocktails weckt und reinigt die Haut und ermöglicht ihr, besser zu atmen. Glatt, weich und regeneriert dankt der Körper mit täglichem Wohlgefühl. Erfrischendes und pflegendes Körperpeeling.

25 ml – 125 ml

PAPAYA – EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Der aus Mexiko stammende Papayabaum (Carica papaya L.) erinnert mit seinem immergrünen Blattwerk an der Baumspitze an eine Palme und ist vor allem in der Karibik verbreitet.

Seine Frucht, die Papaya, wird das ganze Jahr über in den tropischen Regionen gegessen und zeichnet sich durch seinen hohen Anteil an Vitamin C, Provitamin A, Vitamin E, B1, B2, B5, B9, Kalium, Kalzium und Magnesium aus.

Die häufige Anwendung der Papaya in der Kosmetik- und Pharmaindustrie ist hauptsächlich auf ihren Papain-Gehalt zurückzuführen. Dieses wertvolle proteolytische Enzym wirkt auf abgestorbene Hautzellen und gegen Hautalterung und verbessert zudem das Hautgefühl. Die Indianer der Karibik verwendeten Papayas dazu, ihr Fleisch zart zu machen – eine Anwendung, die bis heute auf den Antillen praktiziert wird. Die Blätter des Papayabaums wurden früher abgekocht und wirkten abführend.

Auch der Milchsaft (Latex) der Pflanze wird seit Jahrhunderten für therapeutische Zwecke verwendet. Er dient bei Reizungen und Wunden zur Desinfektion, um Gewebe weich zu machen und als Unterstützung der Zellerneuerung. Breiumschläge aus dem Fruchtfleisch dienen der Linderung und Heilung von Verbrennungen sowie als Mittel gegen Rheuma.

Die Papaya enthält auch Catechine (starkes Antioxidans, das im grünen Tee vorkommt) zur Bekämpfung der Hautalterung.

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

Gut zu wissen: LIGNE ST BARTH verwendet frische Papayas von den Nachbarinseln, deren Haut und Samen entfernt wurden. Das orangefarbene Fruchtfleisch mit einem hohen Anteil an Enzymen wird dann mit der Hand klein gehackt, der Saft wird gepresst und für die kosmetischen Zubereitungen verwendet.

Die Mikroperlen von Jojobawachs verstärken die weichmachende und sanft peelende Wirkung des Papaya-Extrakts, indem sie schonend in die Haut eindringen und die abgestorbenen Zellen und Schmutzpartikel natürlich entfernen.

Das nährstoffreiche Kokosöl macht die Haut geschmeidig und beugt Austrocknung vor.

 

PEELING-DUSCHCREME MIT PAPAYA – ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN

Den Körper peelen und neu erstrahlen lassen

Die Peeling-Duschcreme mit Papaya unter der Dusche ein- bis zweimal pro Woche auf die feuchte Haut durch sanftes Klopfen mit kreisförmigen Bewegungen einmassieren, dann sorgfältig abspülen.

Auf den rauesten Partien erfolgt das Peeling auf trockener Haut, indem das Produkt vorab angefeuchtet wird. Die sanfte Textur der Duschcreme mit ihrem köstlichen, leicht fruchtigen Duft macht die Haut geschmeidig, glatt und strahlend.

Mildes Shampoo mit Spirulina

Dieses milde Spirulina-Shampoo ist eine wahre Energiequelle, die Haar und Kopfhaut pflegt. Einige Tropfen dieses konzentrierten Fluids reichen aus, um Haar und Kopfhaut sanft zu reinigen und für ein sauberes und frisches Gefühl zu sorgen. Dieses universell einsetzbare Shampoo mit einem leichten, fruchtigen Duft schont selbst empfindliches oder häufig gewaschenes Haar. Die wohltuende Wirkung und sein frischer Duft werden in der Wärme des Bades oder der Dusche freigesetzt.

25 ml – 125 ml – 200 ml

SPIRULINA – EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Die wendelförmige, blaugrüne Mikroalge (Spirulina maxima) wächst in Salzwasserseen warmer tropischer oder subtropischer Regionen.

Wegen ihrer außerordentlichen Eigenschaften als Lieferantin wertvoller Nährstoffe wurde sie zum Grundnahrungsmittel der Inkas. Sie gewannen Spirulina aus Seen und trockneten sie an der trockenen und sauberen Luft der Anden, in der die konstante Sonneneinstrahlung die Photosynthese unterstützt und die Phytonährstoffe und Vitamine, insbesondere A, E und Betakarotin, bewahrt werden.

Spirulina besteht aus einem sehr hohen Anteil an Proteinen (mehr als 70 %), Mineralien und Spurenelementen (davon Kalzium, Phosphor, Magnesium, Eisen) und ist als nährstoffreicher Wirkstoff bekannt, der vor Hautalterung schützt und das Haar stärkt.

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

 

MILDES SHAMPOO MIT SPIRULINA – ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN

Das Haar reinigen, pflegen und erstrahlen lassen

La dolce vita auf einer Insel im Wind erweist sich für das Haar oft als weniger süß. Als Schutz vor der Austrocknung durch Sonne, Meer- und Chlorwasser und Sonnenpflegeprodukte bedarf das Haar einer täglichen, sanften Pflege.

Auf feuchtem Haar aufgetragen, einmassiert und mit weichem Wasser ausgespült, lässt sich das Milde Shampoo mit Spirulina so häufig wie gewünscht benutzen. Seine milde Reinigungsformel (aus überwiegend Kokosöl) ist äußerst sanft und verstärkt die belebende, glättende und kräftigende Wirkung von Spirulina. Das Shampoo stellt das natürliche Gleichgewicht des Haars wieder her, beruhigt und schützt die Kopfhaut.

Sein feiner, leichter und duftender Schaum, der an Meerschaum auf sonnenwarmen Kieseln erinnert, sorgt für ein fruchtig duftendes Duschvergnügen.

Eine Haarmaske mit Avocado Öl die ganze Nacht einwirken zu lassen, ist die perfekte Pflege für strapaziertes Haar.

Die Pflege mit Mildem Shampoo mit Spirulina ergänzen. Falls erforderlich, rundet die Haarspülung mit Baumwollextrakt und Jasmin die Haarpflege perfekt ab und verleiht dem Haar Geschmeidigkeit und Glanz.

Mildes Shampoo mit Spirulina
Haarspülung mit Baumwollextrakt und Jasmin

Haarspülung mit Baumwollextrakt und Jasmin

Die Haarspülung mit Baumwollextrakt und Jasmin trägt die luftige Leichtigkeit und das flauschige Gefühl der Baumwollblüte in sich. Ihre milchige, weiche und umhüllende Textur schont empfindliches und bändigt unkontrolliertes Haar. Die Spülung verleiht dem Haar Geschmeidigkeit, Lebendigkeit und Glanz und verwöhnt die Sinne mit einem leichten, würzigen Duft weißer Blumen. Sie wirkt gleichzeitig glättend und entwirrend.

25 ml – 125 ml – 200 ml

BAUMWOLLEXTRAKT – EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Die Baumwollpflanze (Gossypium herbaceum) ist ein Strauch aus der Familie der Malvaceas und stammt ursprünglich aus Indien. Baumwolle wurde lange Zeit auf den Antillen, unter anderem auf Sankt Bartholomäus (Saint-Barth), angebaut und war seit dem 19. Jahrhundert die wichtigste Exportware der Insel. Diese wertvolle Faser, die es heute noch in verwilderter Form auf Saint-Barth gibt, wird insbesondere wegen ihrer weichen und seidigen Haptik geschätzt.

Die aus den Baumwollsamen gewonnene Pflanzenmilch hat einen hohen Anteil an Fetten und ist ein sanfter Wirkstoff, der hauptsächlich für seine filmbildenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften bekannt ist, die beruhigen, geschmeidig machen und restrukturieren.

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

 

HAARSPÜLUNG MIT BAUMWOLLEXTRAKT UND JASMIN – ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN

Die Haarfaser modellieren und das Haar beleben

Die Haarspülung nach dem Shampoo auf dem feuchten Haar verteilen, eine oder mehrere Minuten einwirken lassen, mit einem grobzinkigen Kamm durchkämmen, dann ausspülen. Die cremige Textur lässt sich perfekt dosieren und leicht und gleichmäßig auf das Haar und die Haarspitzen auftragen.

Wenn das Haar besonders trocken und strapaziert ist, eine Maske mit Avocado- oder Kokos Öl auftragen und einwirken lassen. Mit Mildem Shampoo mit Spirulina auswaschen und zum Abschluss die Haarspülung mit Baumwollextrakt und Jasmin verwenden. Das perfekt modellierte Haar wellt sich leicht und duftet verführerisch nach Jasmin, leicht gewürzt durch eine Note Basilikum.

Feuchtigkeitsspendende Bodylotion

Vanille, Tiare und Lilie

Die Feuchtigkeitsspendende Bodylotion vermittelt den luxuriösen Charme und die Leichtigkeit der Karibik. Die Lotion ist in drei exotischen Duftrichtungen erhältlich: Wählen Sie zwischen Bourbon-Vanille mit süßer Sinnlichkeit, Tiareblüte mit frischen und blumigen Noten oder der Eleganz der Königslilie mit ihrem betörenden Duft. Die Feuchtigkeitsspendende Bodylotion umhüllt den Körper mit ihrem Duft und entfaltet ihre wohltuende und pflegende Wirkung. Sie macht empfindliche Haut geschmeidig, weich und samtig.

25 ml – 125 ml – 200 ml

AVOCADO – EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Die Avocado (Persea gratissima) stammt aus Mexiko und wird in tropischen oder subtropischen Gebieten angebaut, vor allem auf den Antillen. Dort genießt sie ein sonniges Klima und nimmt beim Reifen auf ausgesuchten Plantagen alle wertvollen Vitamine, Lipide und Wirkstoffe auf. Die Konzentration an diesen essentiellen Wirkstoffen ist ungleich höher als die in den unreif geernteten Avocados für die Lebensmittelindustrie.

Bei der ersten Kaltpressung des Fruchtfleischs bleiben die Vitamine A, D und E des Öls erhalten. Neben viel Lecithin und Kalium – einem echten Jungbrunnen – enthält es Proteine, Beta-Carotin und mehr als 20 % ungesättigte Fettsäuren (Palmitinsäure, Palmitoleinsäure, Stearinsäure, Ölsäure, Linolsäure und Linolensäure). Die enthaltenen Sterine steigern seine pflegende Wirkung.

Da die im Avocado Öl enthaltenen Lipide, Vitamine und Nährstoffe von Natur aus in der Haut vorkommen, zieht es leicht in die Haut ein. Der Kollagen-Anteil der Haut wird deutlich erhöht und wirkt so der Hautalterung entgegen. Dank seiner pflegenden, regenerierenden und schützenden Eigenschaften verleiht Avocado Öl allen Hauttypen, insbesondere trockener und/oder reifer Haut, wieder Elastizität und Wohlgefühl.

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

Gut zu wissen: Das gereinigte Meerwasser der Karibik vermischt sich mit Avocado-Öl zu einer Wasser-in-Öl-Emulsion. Um die wohltuenden Wirkungen aller Bestandteile vollständig zu erhalten, wird die Feuchtigkeitsspendende Bodylotion in einem kalten Verfahren hergestellt.

 

FEUCHTIGKEITSSPENDENDE BODYLOTION – ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN 

In eine zweite Haut schlüpfen und in die Tropen reisen

Die Feuchtigkeitsspendende Bodylotion morgens und/oder abends mit leicht streichenden Bewegungen auf den ganzen Körper oder auf die trockensten Partien auftragen. Sie dient nicht nur als Pflege, sondern umhüllt den Körper auch mit exotischen Duftnoten:

Vanille: Die Vanille der Karibik enthüllt nach und nach eine Mischung aus der Leichtigkeit der Blüte und der Intensität der Schote, unterstrichen durch eine sanfte Süße.

Tiare: Die Tiareblüte bildet einen Strauß von üppiger Weiße mit Jasmin und Orangenblüte. Diese blumige Note vereint sich mit dem Vanilleduft.

Lilie: Die betörende Lilie färbt sich mit Ylang-Ylang und zarten Jasminnoten, unterstrichen durch den Duft von Rose und Moschus.

Feuchtigkeitsspendende Bodylotion
Unparfümierte Bodylotion

Unparfümierte Bodylotion

Sensible Haut

Die Mango war lange Zeit eine seltene und wertvolle Frucht. Heute ist sie ein kleiner Alltagsluxus, ein Gruß von fernen Inseln. Die mit Mangobutter angereicherte Unparfümierte feuchtigkeitsspendende Bodylotion legt sich wie ein leichter Schleier auf die Haut. Sie versorgt die Haut mit wertvollen Nährstoffen, wirkt revitalisierend und gibt der Haut ihre Geschmeidigkeit, Elastizität und ihr seidiges Aussehen wieder.

125 ml

MANGO – EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Der Mangobaum (Mangifera indica L.) ist ein Baum mit immergrünem Blattwerk und stammt aus Indien und Birma. Wegen seiner fleischigen Frucht mit ihrem süßen und aromatischen Geschmack und dem hohen Vitamin-C-Gehalt ist er in der Karibik sehr beliebt und in vielen Hausgärten zu finden. Der Mangobaum wurde im 18. Jahrhundert auf den Antillen eingeführt, um dem Nahrungsbedarf der Siedler und Sklaven gerecht zu werden. Die Mango ist eine der Früchte, die am häufigsten auf den Inseln verspeist wird.

Das unglaublich saftige Fruchtfleisch umgibt einen flachen und glatten Kern mit einer großen Mandel, in der sich ein cremiges, gelbliches Fett befindet: die Mangobutter. Dieses wertvolle Fett, das durch Kaltpressen der Mandel gewonnen wird, macht die Haut weich. Es punktet zudem mit einem sehr hohen Anteil an Fettsäuren (darunter Isostearin- und Ölsäuren) und enthält unverseifbare Bestandteile (Phytosterine, Oleylalkohol, Squalen, Polyphenole). Mangobutter ist ein wirkungsvoller Schutz der Hautbarriere und regeneriert die Haut.

 

KOKOSÖL – EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Die Kokospalme (Cocos nucifera), das Symbol der tropischen Inselküsten, wird mindestens hundert Jahre alt und ist die Schönheitsquelle der Frauen aus der Karibik. Ihre Frucht, die Kokosnuss, isst man das ganze Jahr über, entweder frisch, getrocknet, in Späne geschnitten, gerieben oder als Creme.

Das Kokosöl, das man durch das Auspressen des Fruchtfleischs der getrockneten Kokosnuss gewinnt, dient als Kosmetikum und versorgt Haar und Haut mit wertvollen Nährstoffen, macht sie geschmeidig und schützt sie. Mit seinem hohen Anteil an Fettsäuren (darunter Laurin- und Myristinsäure) und Vitamin A und E pflegt es insbesondere trockene, raue, geschädigte und sogar rissige oder wenig elastische Haut.

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

Gut zu wissen: Die Formel des Gesichtsfluids stammt (wie alle Rezepturen) aus unserem eigenen Labor. Es ist eine Kunst, eine Emulsion herzustellen, deren physische und chemische Umsetzung die Membranstruktur unserer natürlichen Barriere, der Haut, reproduziert.

Diese Emulsionsart unterstützt die Aufnahme der Wirkstoffe und zeichnet sich durch gute Verträglichkeit aus, insbesondere bei trockener und empfindlicher Haut.

Das pflanzliche Squalan sowie die Sheabutter in der Formel verstärken die feuchtigkeitsspendenden, regenerierenden und schützenden Eigenschaften der Mangobutter. Das Kokosöl beugt der Austrocknung vor, versorgt die Haut mit wertvollen Nährstoffen und macht sie geschmeidig.

 

UNPARFÜMIERTE BODYLOTION – ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN

Die feuchtigkeitsspendende Bodylotion morgens und/oder abends mit leicht streichenden Bewegungen auf den ganzen Körper, besonders auf die trockensten Partien auftragen.

Dank ihrer besonderen Lipidstruktur verbessert die unparfümierte Bodylotion die Barrierefunktion der Haut. Sie eignet sich für alle Hauttypen, insbesondere für zarte, trockene oder reife Haut. Ihre leichte und schmelzende Textur lässt die Bodylotion schnell einziehen. Ihre pflegenden und schützenden Eigenschaften bekämpfen gerötete Haut nach dem Sonnenbad oder Spannungsgefühle aufgrund intensiver Kälte.

Die Unparfümierte feuchtigkeitsspendende Bodylotion versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, versorgt sie mit wertvollen Nährstoffen, revitalisiert und schützt sie. Gleichzeitig schenkt sie der Haut natürliche Elastizität und ein samtiges Hautgefühl.

Straffendes Efeu Gel

Wie die Ranken des wilden Efeus sich um weiße Blüten winden, so hüllt das straffende Gel den Körper ein, um ihn zu erfrischen und zu beleben. Unterstützt die Elastizität der Haut für ein glattes Erscheinungsbild. Dieses frische, leichte Gel für Gesicht und Körper duftet dezent nach Zitrusfrüchten und grünen floralen Noten. Es weckt müde Haut und Partien, denen es an Spannkraft fehlt, und hinterlässt eine festere, gleichmäßigere und weiche Haut.

25 ml – 125 ml – 200 ml

EFEU – EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Der Gemeine Efeu (Hedera helix L.) ist eine baumartige Liane aus den gemäßigten Klimazonen Eurasiens der Nordhalbkugel, deren Vorfahren wahrscheinlich tropischer Herkunft sind. In den Wäldern scheinen die Tiere ihre Verletzungen zu heilen und ihre Schmerzen zu lindern, indem sie sich in zertretenem Efeu rollen.

Der Efeu-Extrakt wird aus getrockneten Efeublättern in einem kalten Produktionsprozess gewonnen. Er enthält Flavonoide und Saponine (Hederagenin-Glykoside, Hederakosid C, Hederin Alpha und Beta), die entgiftend, gefäßverengend und entwässernd wirken. Efeu ist für seine entwässernden Eigenschaften bekannt und aktiviert das lymphatische System. Es macht schlank, strafft und beruhigt Hautreizungen.

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

Gut zu wissen: Geißbart, Schachtelhalm und Seegras verstärken im Zusammenspiel mit Efeu den straffenden und glättenden Effekt.

Die Extrakte aus Geißbart, Seegras und Schachtelhalm werden auf der Insel Saint-Barth mit dem Know-how von LIGNE ST BARTH hergestellt.

 

STRAFFENDES EFEU GEL – ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN

Besser definierte Silhouette

Das Straffende Efeu Gel morgens und abends dünn auf die von Cellulite und von Elastizitätsverlust betroffenen Stellen auftragen (insbesondere Brust, Bauch, Oberschenkel, Gesäß und Hüfte). Die pralle und durchscheinende Textur wird sofort auf angenehme Weise von der Haut aufgenommen und verleiht ein wohltuendes Frischegefühl. Beim Massieren der Beine mit den Händen von unten nach oben festen Druck ausüben.

Der grüne, frische, prickelnde Duft von weißen Blüten mit einem zitronigen Hauch sorgt auch bei empfindlicher Haut für Wohlbefinden.

Dank des sofortigen straffenden und beruhigenden Effekts werden die erschlafften Partien gefestigt und die gesamte Silhouette wieder definierter.

Um den belebenden Effekt des Straffenden Efeu Gels zu verstärken, kann es mit dem Entspannenden Körperöl mit Kampfer und Menthol kombiniert werden.

Ein paar Tropfen des Gels auf den zu glättenden Partien verteilen, damit die Haut die Wirkstoffe schnell aufnimmt, dann einen winzigen Tropfen des Entspannenden Körperöls mit Kampfer und Menthol einmassieren.

Straffendes Efeu Gel
Entspannendes Körperöl mit Kampfer und Menthol

Entspannendes Körperöl mit Kampfer und Menthol

Bei einer Massage lockert und lindert das Entspannende Körperöl mit Kampfer und Menthol Spannungen. Es stimuliert die Haut und bringt Körper und Geist in Einklang. Bei Erschöpfung nach körperlicher Anstrengung und Stress eignet es sich ideal für eine lange und intensive Massage. Die würzige, aromatische und natürliche Frische des Pflegeöls kontrastiert auf wohltuende Weise mit seiner warmen und beruhigenden Wirkung. Auch im Badewasser aufgelöst wirkt es wahre Wunder.

25 ml – 125 ml – 200 ml

KAMPFER – EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Kampfer ist eine organische Verbindung, die aus dem Kampferbaum (Cinnamomum camphora) durch die Destillation seines Holzes gewonnen wird. Dieser kleine Baum, der aus Südostasien stammt, hat sich bis nach Madagaskar verbreitet.

Der besondere und eigenwillige Geruch des Kampferholzes stimuliert und belebt, vertreibt aber auch Insekten. Deshalb wurde es früher für Koffer eingesetzt, die zum Transport von Pelzen bestimmt waren, um diese vor Motten zu schützen.

Wegen seiner antiseptischen und anästhetischen Eigenschaften (Hauptbestandteil des Tiger-Balsams) bekannt, wird Kampfer in der Pharmazie für zahlreiche therapeutische Zubereitungen für Muskelentspannung verwendet.

 

MENTHOL – EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Menthol ist für seine stark erfrischende, entzündungshemmende, abschwellende und beruhigende Wirkung bei Insektenstichen, Stößen, Schmerzen sowie Muskel- und Gelenkbeschwerden bekannt. Es hilft bei Rheuma, stimuliert den Blutkreislauf und lindert das Gefühl von schweren Beinen oder brennenden Füßen.

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

Gut zu wissen: Menthol verstärkt die stimulierenden und belebenden Effekte von Kampfer. Die Nutzung des Entspannenden Körperöls mit Kampfer und Menthol ist für Kinder unter 6 Jahren nicht geeignet.

 

ENTSPANNENDES KÖRPERÖL MIT KAMPFER UND MENTHOL – ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN

Körper und Geist entspannen

Um den Körper von Spannungen zu befreien und die Haut zu beruhigen, die betroffenen Partien mit dem Entspannenden Körperöl mit Kampfer und Menthol massieren. Ideal bei körperlicher Müdigkeit (Sportler, ältere Personen oder Personen, die konzentriert vor einem Computer sitzen) – das Öl wirkt stärkend, stimulierend und glättet sogar devitalisierte Haut.

Unter den Händen des Masseurs werden Muskeln und Gelenke von dem angenehm zarten und leichtflüssigen Öl verwöhnt und entspannen sich schnell bei dem frischen, aromatischen, würzigen und belebenden Duft. Als Massageöl vermittelt es ein geschmeidiges Gefühl sowie ein reinigendes und erfrischendes Wohlbehagen.

Um den belebenden Effekt des Straffenden Efeu Gels zu verstärken, kann es mit dem Entspannenden Körperöl mit Kampfer und Menthol kombiniert werden.

Ein paar Tropfen des Gels auf den zu glättenden Partien verteilen, damit die Haut die Wirkstoffe schnell aufnimmt, dann einen winzigen Tropfen des Entspannenden Körperöls mit Kampfer und Menthol einmassieren.

Ein Bad genießen und Spannungen lösen

Etwas Entspannendes Körperöl mit Kampfer und Menthol in das heiße Badewasser geben. Dadurch werden die stark entspannenden Wirkstoffe von Kampfer und Menthol freigesetzt – und der Kopf auf andere Gedanken gebracht.

Wenn man sich nach diesem aromatischen Bad mit einem weichen Handtuch vorsichtig abtupft, offenbart sich eine glatte, geschmeidige und beruhigte Haut.

Bananen Handcreme

In den tropischen Breitengraden reift die Banane mit ihrem üppigen, saftigen und zart duftenden Fruchtfleisch langsam in der Sonne – eine natürliche Inspirationsquelle für unsere Bananen Handcreme. Sie versorgt die Hände mit Feuchtigkeit, pflegt sie geschmeidig und schön und hüllt sie in einen fruchtigen Duft.

50 ml

BANANE – EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Der Bananenbaum (Musa sapientum) ist eine krautige Pflanze und gehört zur Familie der Bananengewächse (Musaceae). Der Bananenbaum stammt aus einer Region, die auf dem Weg zwischen Indien und den melanesischen Inseln im Pazifik, Indonesien und Neuguinea liegt. Er wächst in tropischen, heißen und feuchten Klimagebieten.

Seine Früchte, die Bananen, sind häufig als „Stauden“ gruppiert. Sie sind das Grundnahrungsmittel von Millionen von Menschen in tropischen Ländern. Die Banane nimmt auf den Antillen einen wesentlichen Platz in der Landwirtschaft und Wirtschaft ein. Sie wird dort in großen Mengen angebaut und in Form von Obst oder Gemüse, gelb oder grün, konsumiert. Die Banane ist für ihre zahlreichen wohltuenden Wirkungen und insbesondere aufgrund ihres Gehalts an Vitamin A, B, C und E sowie an Mineralien, vor allem Kalium und Magnesium, bekannt.

Durch ihren Zucker- und Schleimstoffgehalt versorgt sie die Haut mit wertvollen Nährstoffen, pflegt sie geschmeidig und spendet Feuchtigkeit.

Gut zu wissen: Für das saftige Fruchtfleisch unserer Bananen aus Guadeloupe schälen wir sie manuell, um dann daraus einen Kaltextrakt zu gewinnen.

Erst durch Kombination herkömmlicher Extraktionsverfahren mit dem Know-how von LIGNE ST BARTH gelang die Herstellung dieser Wasser-in-Öl-Emulsion ohne Stabilisierungsmittel.

Aloe Vera in der Formel verstärkt die feuchtigkeitsspendenden und beruhigenden Eigenschaften des Bananenextrakts. Allantoin und Bisabolol beruhigen die Haut und stimulieren gleichzeitig die Hauterneuerung.

 

BANANEN HANDCREME – ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN 

Revitalisierende Handpflege

Bei Spannungsgefühl oder zum Verwöhnen eine erbsengroße Portion Bananen Handcreme für den ganzen Tag auf die sauberen und trockenen Hände auftragen. Ihre cremige Textur zieht durch sanftes Massieren der Handinnenflächen und Handrücken schnell ein, ohne eine fette und klebrige Schicht zu hinterlassen.

Die reichhaltige und feuchtigkeitsspendende Bananen Handcreme wirkt beruhigend und versorgt die Haut und Nagelhaut mit wertvollen Nährstoffen. Die Hände werden sanft, wirken wunderbar gepflegt und duften nach tropischen Inseln.

Dank der stärkenden und pflegenden Wirkung des Bananenextraktes dient sie ebenfalls als tägliche Pflege für Nägel.

Sollten sich die Hände extrem trocken anfühlen, zuerst Hände mit Peeling-Duschcreme mit Papaya reinigen, danach Kokos Öl auftragen. Anschließend die Bananen Handcreme großzügig als Maske auf den Händen verteilen, Handschuhe aus feiner Baumwolle darüberziehen und über Nacht einwirken lassen. Die Bananen Handcreme revitalisiert Hände und Nägel und beugt der Austrocknung bei empfindlicher Haut vor.

Bananen Handcreme

Natürliche Sensationen

Die Flasche aus satiniertem Glas ziert eine Welle. Sie ist das Symbol für die Kraft der Natur und für den Spirit, in dem Sea Breeze kreiert wurde: die Frische des Meeres, der sinnliche Rhythmus der Brandung…

SEA BREEZE