Sonnenpflege & Sonnenschutz

Gut Geschützt

Wer die Sonne genießt, darf darüber nicht ihre Gefahren vergessen – ebenso wenig wie die Vorsichtsmaßnahmen, die notwendig sind, wenn man sich längere Zeit der Sonne aussetzt. Egal ob auf einer Kaffeeterrasse im Gebirge, bei einem idyllischen Spaziergang oder beim Sonnenbaden am Strand – Sonnenschutz ist ein Muss. Dafür hat LIGNE ST BARTH eine Linie von Sonnenschutzprodukten zusammengestellt, deren Geheimnis in einer Pflanze mit außergewöhnlichen Fähigkeiten liegt, dem Roucou-Strauch. Schon die Ureinwohner der Karibik wussten um die natürliche Wirksamkeit der Pflanze und schützten sich vor Sonne und Mücken, indem sie sich mit einer Mischung aus zerstoßenen Roucou-Samen einrieben. LIGNE ST BARTH bietet Ihnen Qualitätsprodukte und wünscht Ihnen, dass Sie weiterhin die Sonne unbesorgt genießen können… gut geschützt.

Roucou Sonnenöl

Roucou Sonnenöl

LSF 6 niedriger Sonnenschutz

Die Früchte des Roucou-Strauchs erinnern mit ihrem feurigen Rot an traumhaft karibische Sonnenuntergänge. Schon die Ureinwohner der Karibik, die Arawak Indianer, wußten um die natürliche Wirksamkeit der Pflanze und schützten sich vor der Sonne, indem sie sich mit einer Mischung aus zerstoßenen Roucou-Samen einrieben.

Das Roucou Sonnenöl, inspiriert durch diese uralte Tradition, verleiht der Haut einen perfekten kupferfarbenen Teint und schützt auch das Haar. Auf bereits gebräunter Haut hinterläßt der Cocktail aus Pflanzenölen einen sanften Schimmer. Der Sonnenschutz lässt sich gut auf der Haut verteilen, versorgt sie mit wertvollen Nährstoffen und umhüllt sie mit einem leichten, samtigen Schutz. Roucou Sonnenöl verwöhnt die Sinne mit einem blumig-würzigen Duft, der für die Sonnen- pflegeprodukte von LIGNE ST BARTH charakteristisch ist. Das Öl bereitet Gesicht und Körper auf die Sonne vor, schützt dunkle oder bereits gut gebräunte Hauttypen und pflegt das Haar.

Das Roucou Öl, mittlerweile zum erfolgreichen Klassiker avanciert, gibt es seit mehr als 30 Jahren und begründete den Erfolg von LIGNE ST BARTH.

25 ml – 125 ml – 200 ml

ROUCOU
EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Der Extrakt von Roucou-Samen stimuliert die körpereigene Melaninproduktion, unterstützt somit eine schnellere Bräunung und schützt die Haut.

Roucou (Bixa orellana L.) stammt aus dem tropischen Amerika und wird auch Ruku genannt, in Brasilien Urucum und in Bolivien, Ecuador und Nicaragua Achiote. Der Roucou-Strauch trägt nicht essbare, rosafarbene Blüten und rote Dornfrüchte, die mit roten Samen gefüllt sind.

Roucou wurde ursprünglich von den Amazonas-Indianern und den Ureinwohnern der karibischen Inseln als Gewürz- oder Körperfarbe benutzt, um sich vor der Sonne und vor Stechmücken zu schützen – daher ihr Spitzname „Rothäute“.

Das Labor von LIGNE ST BARTH hat ein eigenes kaltes Extraktionsverfahren für die Roucou-Samen entwickelt, um so viele Wirkstoffe wie möglich zu erhalten. Der gewonnene Extrakt besteht aus einem hohen Anteil an Beta-Carotin und Vitamin E, an natürlichen Antioxidantien sowie Mineralien und Spurenelementen wie Kalzium, Schwefel, Magnesium, Selen, Zink und Kupfer. Er dient als hervorragende Vorbereitung auf die Sonne, indem er die Melaninbildung der Haut stimuliert. So wird auch natürlich gebräunte Haut vor UV-Strahlen besser geschützt.

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

ROUCOU SONNENÖL
ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN

Gut zu wissen …
Roucou Sonnenöl eignet sich nicht zur Haarpflege von sehr hellem Haar – nicht auf blondes oder blondiertes Haar auftragen.

Am Boden der Flasche kann sich eventuell eine dunklere Schicht absetzen, da sich das im Roucou Öl enthaltene Kokos Öl bei einer Temperatur unter 25° C verfestigt.

Gepflegte, gebräunte Haut für unbeschwerte Urlaubsstimmung …
Das Starpflegeprodukt von LIGNE ST BARTH ist ein unentbehrlicher Begleiter im Urlaub. Es verleiht sofort ein natürliches, gesundes Aussehen, stimuliert die Melaninbildung und bereitet die Haut so auf die Sonne vor. Roucou Sonnenöl beschleunigt die Bräunung und aktiviert die natürlichen Abwehrkräfte der Haut beim Sonnenbaden.

Roucou Öl LSF 6 zwanzig Minuten vor dem Sonnenbaden großzügig auftragen. Danach in regelmäßigen Abständen auftragen, insbesondere nach dem Schwimmen, Schwitzen oder Abtrocknen.

Roucou Sonnenöl ist als natürliches Antioxidants bekannt, das freie Radikale bekämpft und zum Schutz der Hautalterung beiträgt, die insbesondere auf UV-Einstrahlung zurückzuführen ist. Dank seiner pflegenden und schützenden Eigenschaften verleiht es allen Hauttypen, insbesondere trockener und/oder reifer Haut, wieder Elastizität und verspricht gleichzeitig eine perfekte Bräunung in einem samtig schimmernden Kupferton.

Das Haar natürlich schützen und pflegen …
Roucou Sonnenöl in das Haar geben, um es vor UV-Strahlen zu schützen, den blumig-würzigen Duft genießen und das Haar in der Sonne glänzen lassen.

Roucou Sonnenöl versorgt Kopfhaut und Haar mit wertvollen Nährstoffen und schützt gleichzeitig vor Wind, Sonne, Salzwasser oder gechlortem Wasser. Es verleiht angegriffenem Haar wieder Glanz und Lebendigkeit.

Roucou Sonnenöl mit „Mildem Shampoo mit Spirulina“ auswaschen und zum Abschluss „Haarspülung mit Baumwollextrakt und Jasmin“ verwenden.

Roucou Sonnenmilch

LSF 10, LSF 15, LSF 30 - Körper & Gesicht

Die LIGNE ST BARTH Sonnenmilch ist ein unverzichtbarer Partner für unbeschwertes Sonnenvergnügen.

Sie kombiniert die Kraft der Schutzfilter, die hauptsächlich aus Mineralien bestehen, mit den wohltuenden Wirkungen pflanzlicher Inhaltsstoffe wie Roucou-Extrakt, Bisabolol oder Bienenwachs.

Mit einer marinen, leicht vanilligen Ambernote schützt die Sonnenmilch von LIGNE ST BARTH Gesicht und Körper und verleiht eine gesunde Hautfarbe. Sie dient als Schutz für alle Hauttypen, insbesondere auch für empfindliche Haut. Der Lichtschutzfaktor (10,15,30) sollte dabei stets dem Hauttyp, den Wetterbedingungen und der körperlichen Bewegung angemessen sein

Roucou Sonnenmilch
Roucou Sonnenmilch

Roucou Sonnenmilch

LSF 10 Niedriger Sonnenschutz

Wird für bereits stark vorgebräunte und stark pigmentierte Haut empfohlen.

125 ml

ROUCOU
EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Der Extrakt von Roucou-Samen stimuliert die körpereigene Melaninproduktion, unterstützt somit eine schnellere Bräunung und schützt die Haut.

Roucou (Bixa orellana L.) stammt aus dem tropischen Amerika und wird auch Ruku genannt, in Brasilien Urucum und in Bolivien, Ecuador und Nicaragua Achiote. Der Roucou-Strauch trägt nicht essbare, rosafarbene Blüten und rote Dornfrüchte, die mit roten Samen gefüllt sind.

Roucou wurde ursprünglich von den Amazonas-Indianern und den Ureinwohnern der karibischen Inseln als Gewürz- oder Körperfarbe benutzt, um sich vor der Sonne und vor Stech- mücken zu schützen – daher ihr Spitzname „Rothäute“.

Das Labor von LIGNE ST BARTH hat ein eigenes kaltes Extraktionsverfahren für die Roucou-Samen entwickelt, um so viele Wirkstoffe wie möglich zu erhalten. Der gewonnene Extrakt besteht aus einem hohen Anteil an Beta-Carotin und Vitamin E, an natürlichen Antioxidantien sowie Mineralien und Spurenelementen wie Kalzium, Schwefel, Magnesium, Selen, Zink und Kupfer. Er dient als hervorragende Vorbereitung auf die Sonne, indem er die Melaninbildung stimuliert. So wird auch natürlich gebräunte Haut vor UV-Strahlen besser geschützt.

ZINKOXID
EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Zinkoxid ist ein mineralischer Sonnenfilter, der direkt aus der Natur gewonnen wird. Es schützt die Haut, indem es die Sonnenstrahlen reflektiert. Zinkoxid wird von der Haut nicht aufgenommen, wodurch das Allergierisiko minimiert wird. Die LIGNE ST BARTH Sonnenmilch Serie ist bestens geeignet für empfindliche Hauttypen. Angenehme Texturen und verläßliche Lichtschutzfaktoren machen sie zu einem idealen Sonnenbegleiter für die ganze Familie.

BIENENWACHS
EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Bienenwachs (Cera alba) ist eine natürliche Substanz, die seit der Antike verwendet wird. Es wird von den Bienen abge- sondert, um ihre typischen sechseckigen Waben zu bauen. Darin wird der Honig gelagert und dort wachsen junge Bienen heran. Um den Honig zu gewinnen, entfernt der Imker die Wachsschicht. Durch Erhitzen im Wasser entfernt er den restlichen Honig sowie andere Unreinheiten. Die Waben des Nests mit den jungen Bienen werden nicht zerstört, nur die gebrauchten Waben werden gesammelt.

Bienenwachs weist zahlreiche therapeutische Eigenschaften auf. Es wird insbesondere bei der Heilung von Prellungen, Entzündungen und Verbrennungen eingesetzt. Diese komplexe Mischung aus wachsartigen Estern, Fettsäuren und Oleylalkohol, freien Ölsäuren und Kohlenwasserstoff- verbindungen mit langen Ketten, darunter Vitamin A (oder Retinol), macht die Haut geschmeidig, versorgt sie mit wertvollen Nährstoffen und unterstützt durch ihre filmbildende Wirkung den Aufbau einer Schutzbarriere. Bienenwachs wird außerdem als Verdickungsmittel eingesetzt.

LIGNE ST BARTH hat diesen Inhaltsstoff aufgrund der weichmachenden Eigenschaften von Wachs in seine Formeln aufgenommen, der eine besonders wohltuende Wirkung auf trockene Haut hat.

BISABOLOL
EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Bisabolol ist eine natürliche Substanz, die durch eine fraktionierte Destillation des ätherischen Öls des Candeia-Holzes (Vanillosmopsis erythropappa), eines aus Brasilien stammenden Baums der Familie der Asterazeen, gewonnen wird. Diese Art weist ein kleineres Allergierisiko auf als die, die häufig aus dem Öl der Kamillenblüte gewonnen wird.

Das (L-)Alpha-Bisabolol ist eine aktive pflanzliche Substanz und wird hauptsächlich zum Beruhigen von Hautreizungen eingesetzt, wodurch die Haut Linderung erfährt. Bisabolol wirkt außerdem regenerierend und heilend bei empfindlicher und geschädigter Haut.

CALENDULA
EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Die Blüte der Ringelblume (Calendula officinalis) wird seit mehreren Jahrhunderten in gemäßigten Klimazonen angebaut. Der Name „Solsequier“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „wer der Sonne folgt“, da ihre Blüten sich zu Sonnenaufgang öffnen und bei Sonnenuntergang schließen. Wenn die gelborangefarbenen Blüten im Frühling ausgereift sind, werden sie geerntet.

LIGNE ST BARTH verwendet nur die Blüten von Ringel- blumen, die aus biologischem Anbau stammen. So wird die Qualität ihres pflanzlichen Extraktes gewährleistet, der durch das Mazerieren der ganzen Blüten, die vorab getrocknet wurden, gewonnen wird. Die Kaltmazeration ist eine sanfte Methode, bei der die Blüten nicht erhitzt und die Wirkstoffe erhalten werden. Das ölige Mazerat enthält insbesondere Carotinoide (etwa zwanzig verschiedene, darunter Beta-Karotin, Flavoxanthin, Lutein, Lycopin) mit antioxidierender und lichtschützender Wirkung.

Im Dermatologiebereich hat sich der Calendula-Extrakt bereits seit langer Zeit aufgrund seiner lindernden und beruhigenden Eigenschaften bewährt. Er wird insbesondere bei diversen Anwendungen gegen Reizungen, Verbrennungen, Risse und Ähnliches benutzt. Calendula macht sensible und raue Haut geschmeidig und weich und stellt ihre Elastizität wieder her.

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

Gut zu wissen …
Denken Sie daran, den Lichtschutzfaktor an Ihren Hauttyp und die Bedingungen der Sonneneinstrahlung anzupassen.

Sie sollten nicht vergessen, die Sonnenpflege nach dem Baden oder nach starkem Schwitzen, erneut aufzutragen.

SONNENMILCH LSF 10, 15 und 30
ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN

Gut geschützt die Sonne genießen …
Als ständiger Begleiter beim Sonnenbaden bietet die Sonnenmilch zu jedem Zeitpunkt des Tages Schutz: am Strand, im Garten, in der Stadt wie in den Bergen …

Etwa zwanzig Minuten vor dem Sonnenbad großzügig auftragen und tagsüber regelmäßig erneuern, insbesondere nach dem Schwimmen, Schwitzen, Abtrocknen. Achten Sie darauf, alle Partien einzucremen. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser ausspülen.

Die flüssige und pflegende Struktur verteilt sich angenehm auf der Haut, ohne einen weißen Film oder ein klebriges Gefühl zu hinterlassen. Die Creme duftet wunderbar nach Urlaub und verhilft Gesicht und Körper zu einer goldfarbenen, strahlenden Bräune.

Roucou Sonnenmilch

LSF 15 mittlerer Sonnenschutz

Wird bei leicht gebräunter Haut empfohlen.

125 ml

ROUCOU
EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Der Extrakt von Roucou-Samen stimuliert die körpereigene Melaninproduktion, unterstützt somit eine schnellere Bräunung und schützt die Haut.

Roucou (Bixa orellana L.) stammt aus dem tropischen Amerika und wird auch Ruku genannt, in Brasilien Urucum und in Bolivien, Ecuador und Nicaragua Achiote. Der Roucou-Strauch trägt nicht essbare, rosafarbene Blüten und rote Dornfrüchte, die mit roten Samen gefüllt sind.

Roucou wurde ursprünglich von den Amazonas-Indianern und den Ureinwohnern der karibischen Inseln als Gewürz- oder Körperfarbe benutzt, um sich vor der Sonne und vor Stech- mücken zu schützen – daher ihr Spitzname „Rothäute“.

Das Labor von LIGNE ST BARTH hat ein eigenes kaltes Extraktionsverfahren für die Roucou-Samen entwickelt, um so viele Wirkstoffe wie möglich zu erhalten. Der gewonnene Extrakt besteht aus einem hohen Anteil an Beta-Carotin und Vitamin E, an natürlichen Antioxidantien sowie Mineralien und Spurenelementen wie Kalzium, Schwefel, Magnesium, Selen, Zink und Kupfer. Er dient als hervorragende Vorbereitung auf die Sonne, indem er die Melaninbildung stimuliert. So wird auch natürlich gebräunte Haut vor UV-Strahlen besser geschützt.

ZINKOXID
EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Zinkoxid ist ein mineralischer Sonnenfilter, der direkt aus der Natur gewonnen wird. Es schützt die Haut, indem es die Sonnenstrahlen reflektiert. Zinkoxid wird von der Haut nicht aufgenommen, wodurch das Allergierisiko minimiert wird. Die LIGNE ST BARTH Sonnenmilch Serie ist bestens geeignet für empfindliche Hauttypen. Angenehme Texturen und verläßliche Lichtschutzfaktoren machen sie zu einem idealen Sonnenbegleiter für die ganze Familie.

BIENENWACHS
EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Bienenwachs (Cera alba) ist eine natürliche Substanz, die seit der Antike verwendet wird. Es wird von den Bienen abge- sondert, um ihre typischen sechseckigen Waben zu bauen. Darin wird der Honig gelagert und dort wachsen junge Bienen heran. Um den Honig zu gewinnen, entfernt der Imker die Wachsschicht. Durch Erhitzen im Wasser entfernt er den restlichen Honig sowie andere Unreinheiten. Die Waben des Nests mit den jungen Bienen werden nicht zerstört, nur die gebrauchten Waben werden gesammelt.

Bienenwachs weist zahlreiche therapeutische Eigenschaften auf. Es wird insbesondere bei der Heilung von Prellungen, Entzündungen und Verbrennungen eingesetzt. Diese komplexe Mischung aus wachsartigen Estern, Fettsäuren und Oleylalkohol, freien Ölsäuren und Kohlenwasserstoff- verbindungen mit langen Ketten, darunter Vitamin A (oder Retinol), macht die Haut geschmeidig, versorgt sie mit wertvollen Nährstoffen und unterstützt durch ihre filmbildende Wirkung den Aufbau einer Schutzbarriere. Bienenwachs wird außerdem als Verdickungsmittel eingesetzt.

LIGNE ST BARTH hat diesen Inhaltsstoff aufgrund der weichmachenden Eigenschaften von Wachs in seine Formeln aufgenommen, der eine besonders wohltuende Wirkung auf trockene Haut hat.

BISABOLOL
EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Bisabolol ist eine natürliche Substanz, die durch eine fraktionierte Destillation des ätherischen Öls des Candeia-Holzes (Vanillosmopsis erythropappa), eines aus Brasilien stammenden Baums der Familie der Asterazeen, gewonnen wird. Diese Art weist ein kleineres Allergierisiko auf als die, die häufig aus dem Öl der Kamillenblüte gewonnen wird.

Das (L-)Alpha-Bisabolol ist eine aktive pflanzliche Substanz und wird hauptsächlich zum Beruhigen von Hautreizungen eingesetzt, wodurch die Haut Linderung erfährt. Bisabolol wirkt außerdem regenerierend und heilend bei empfindlicher und geschädigter Haut.

CALENDULA
EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Die Blüte der Ringelblume (Calendula officinalis) wird seit mehreren Jahrhunderten in gemäßigten Klimazonen angebaut. Der Name „Solsequier“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „wer der Sonne folgt“, da ihre Blüten sich zu Sonnenaufgang öffnen und bei Sonnenuntergang schließen. Wenn die gelborangefarbenen Blüten im Frühling ausgereift sind, werden sie geerntet.

LIGNE ST BARTH verwendet nur die Blüten von Ringel- blumen, die aus biologischem Anbau stammen. So wird die Qualität ihres pflanzlichen Extraktes gewährleistet, der durch das Mazerieren der ganzen Blüten, die vorab getrocknet wurden, gewonnen wird. Die Kaltmazeration ist eine sanfte Methode, bei der die Blüten nicht erhitzt und die Wirkstoffe erhalten werden. Das ölige Mazerat enthält insbesondere Carotinoide (etwa zwanzig verschiedene, darunter Beta-Karotin, Flavoxanthin, Lutein, Lycopin) mit antioxidierender und lichtschützender Wirkung.

Im Dermatologiebereich hat sich der Calendula-Extrakt bereits seit langer Zeit aufgrund seiner lindernden und beruhigenden Eigenschaften bewährt. Er wird insbesondere bei diversen Anwendungen gegen Reizungen, Verbrennungen, Risse und Ähnliches benutzt. Calendula macht sensible und raue Haut geschmeidig und weich und stellt ihre Elastizität wieder her.

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

Gut zu wissen …
Denken Sie daran, den Lichtschutzfaktor an Ihren Hauttyp und die Bedingungen der Sonneneinstrahlung anzupassen.

Sie sollten nicht vergessen, die Sonnenpflege nach dem Baden oder nach starkem Schwitzen, erneut aufzutragen.

SONNENMILCH LSF 10, 15 und 30
ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN

Gut geschützt die Sonne genießen …
Als ständiger Begleiter beim Sonnenbaden bietet die Sonnenmilch zu jedem Zeitpunkt des Tages Schutz: am Strand, im Garten, in der Stadt wie in den Bergen …

Etwa zwanzig Minuten vor dem Sonnenbad großzügig auftragen und tagsüber regelmäßig erneuern, insbesondere nach dem Schwimmen, Schwitzen, Abtrocknen. Achten Sie darauf, alle Partien einzucremen. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser ausspülen.

Die flüssige und pflegende Struktur verteilt sich angenehm auf der Haut, ohne einen weißen Film oder ein klebriges Gefühl zu hinterlassen. Die Creme duftet wunderbar nach Urlaub und verhilft Gesicht und Körper zu einer goldfarbenen, strahlenden Bräune.

Roucou Sonnenmilch
Roucou Sonnenmilch

Roucou Sonnenmilch

LSF 30 starker Sonnenschutz

Wird bei heller Haut und/oder beim ersten
Sonnenbaden empfohlen.

125 ml

ROUCOU
EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Der Extrakt von Roucou-Samen stimuliert die körpereigene Melaninproduktion, unterstützt somit eine schnellere Bräunung und schützt die Haut.

Roucou (Bixa orellana L.) stammt aus dem tropischen Amerika und wird auch Ruku genannt, in Brasilien Urucum und in Bolivien, Ecuador und Nicaragua Achiote. Der Roucou-Strauch trägt nicht essbare, rosafarbene Blüten und rote Dornfrüchte, die mit roten Samen gefüllt sind.

Roucou wurde ursprünglich von den Amazonas-Indianern und den Ureinwohnern der karibischen Inseln als Gewürz- oder Körperfarbe benutzt, um sich vor der Sonne und vor Stech- mücken zu schützen – daher ihr Spitzname „Rothäute“.

Das Labor von LIGNE ST BARTH hat ein eigenes kaltes Extraktionsverfahren für die Roucou-Samen entwickelt, um so viele Wirkstoffe wie möglich zu erhalten. Der gewonnene Extrakt besteht aus einem hohen Anteil an Beta-Carotin und Vitamin E, an natürlichen Antioxidantien sowie Mineralien und Spurenelementen wie Kalzium, Schwefel, Magnesium, Selen, Zink und Kupfer. Er dient als hervorragende Vorbereitung auf die Sonne, indem er die Melaninbildung stimuliert. So wird auch natürlich gebräunte Haut vor UV-Strahlen besser geschützt.

ZINKOXID
EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Zinkoxid ist ein mineralischer Sonnenfilter, der direkt aus der Natur gewonnen wird. Es schützt die Haut, indem es die Sonnenstrahlen reflektiert. Zinkoxid wird von der Haut nicht aufgenommen, wodurch das Allergierisiko minimiert wird. Die LIGNE ST BARTH Sonnenmilch Serie ist bestens geeignet für empfindliche Hauttypen. Angenehme Texturen und verläßliche Lichtschutzfaktoren machen sie zu einem idealen Sonnenbegleiter für die ganze Familie.

BIENENWACHS
EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Bienenwachs (Cera alba) ist eine natürliche Substanz, die seit der Antike verwendet wird. Es wird von den Bienen abge- sondert, um ihre typischen sechseckigen Waben zu bauen. Darin wird der Honig gelagert und dort wachsen junge Bienen heran. Um den Honig zu gewinnen, entfernt der Imker die Wachsschicht. Durch Erhitzen im Wasser entfernt er den restlichen Honig sowie andere Unreinheiten. Die Waben des Nests mit den jungen Bienen werden nicht zerstört, nur die gebrauchten Waben werden gesammelt.

Bienenwachs weist zahlreiche therapeutische Eigenschaften auf. Es wird insbesondere bei der Heilung von Prellungen, Entzündungen und Verbrennungen eingesetzt. Diese komplexe Mischung aus wachsartigen Estern, Fettsäuren und Oleylalkohol, freien Ölsäuren und Kohlenwasserstoff- verbindungen mit langen Ketten, darunter Vitamin A (oder Retinol), macht die Haut geschmeidig, versorgt sie mit wertvollen Nährstoffen und unterstützt durch ihre filmbildende Wirkung den Aufbau einer Schutzbarriere. Bienenwachs wird außerdem als Verdickungsmittel eingesetzt.

LIGNE ST BARTH hat diesen Inhaltsstoff aufgrund der weichmachenden Eigenschaften von Wachs in seine Formeln aufgenommen, der eine besonders wohltuende Wirkung auf trockene Haut hat.

BISABOLOL
EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Bisabolol ist eine natürliche Substanz, die durch eine fraktionierte Destillation des ätherischen Öls des Candeia-Holzes (Vanillosmopsis erythropappa), eines aus Brasilien stammenden Baums der Familie der Asterazeen, gewonnen wird. Diese Art weist ein kleineres Allergierisiko auf als die, die häufig aus dem Öl der Kamillenblüte gewonnen wird.

Das (L-)Alpha-Bisabolol ist eine aktive pflanzliche Substanz und wird hauptsächlich zum Beruhigen von Hautreizungen eingesetzt, wodurch die Haut Linderung erfährt. Bisabolol wirkt außerdem regenerierend und heilend bei empfindlicher und geschädigter Haut.

CALENDULA
EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Die Blüte der Ringelblume (Calendula officinalis) wird seit mehreren Jahrhunderten in gemäßigten Klimazonen angebaut. Der Name „Solsequier“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „wer der Sonne folgt“, da ihre Blüten sich zu Sonnenaufgang öffnen und bei Sonnenuntergang schließen. Wenn die gelborangefarbenen Blüten im Frühling ausgereift sind, werden sie geerntet.

LIGNE ST BARTH verwendet nur die Blüten von Ringel- blumen, die aus biologischem Anbau stammen. So wird die Qualität ihres pflanzlichen Extraktes gewährleistet, der durch das Mazerieren der ganzen Blüten, die vorab getrocknet wurden, gewonnen wird. Die Kaltmazeration ist eine sanfte Methode, bei der die Blüten nicht erhitzt und die Wirkstoffe erhalten werden. Das ölige Mazerat enthält insbesondere Carotinoide (etwa zwanzig verschiedene, darunter Beta-Karotin, Flavoxanthin, Lutein, Lycopin) mit antioxidierender und lichtschützender Wirkung.

Im Dermatologiebereich hat sich der Calendula-Extrakt bereits seit langer Zeit aufgrund seiner lindernden und beruhigenden Eigenschaften bewährt. Er wird insbesondere bei diversen Anwendungen gegen Reizungen, Verbrennungen, Risse und Ähnliches benutzt. Calendula macht sensible und raue Haut geschmeidig und weich und stellt ihre Elastizität wieder her.

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

Gut zu wissen …
Denken Sie daran, den Lichtschutzfaktor an Ihren Hauttyp und die Bedingungen der Sonneneinstrahlung anzupassen.

Sie sollten nicht vergessen, die Sonnenpflege nach dem Baden oder nach starkem Schwitzen, erneut aufzutragen.

SONNENMILCH LSF 10, 15 und 30
ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN

Gut geschützt die Sonne genießen …
Als ständiger Begleiter beim Sonnenbaden bietet die Sonnenmilch zu jedem Zeitpunkt des Tages Schutz: am Strand, im Garten, in der Stadt wie in den Bergen …

Etwa zwanzig Minuten vor dem Sonnenbad großzügig auftragen und tagsüber regelmäßig erneuern, insbesondere nach dem Schwimmen, Schwitzen, Abtrocknen. Achten Sie darauf, alle Partien einzucremen. Bei Augenkontakt sofort mit viel Wasser ausspülen.

Die flüssige und pflegende Struktur verteilt sich angenehm auf der Haut, ohne einen weißen Film oder ein klebriges Gefühl zu hinterlassen. Die Creme duftet wunderbar nach Urlaub und verhilft Gesicht und Körper zu einer goldfarbenen, strahlenden Bräune.

Aloe Vera Gel mit Minze

Aftersun, Aftershave

Das Aloe Vera Gel mit Minze wird aus dem erfrischenden Fruchtfleisch der Aloe-Vera-Pflanze gewonnen und versorgt Gesicht, Körper und Haar wieder mit Feuchtigkeit. Nach dem Rasieren oder dem Sonnenbaden zieht es rasch ein und erfrischt, kühlt und beruhigt die Haut. Der Duft des Gels erinnert an einen Strauß frischer Minze mit zarten und aromatischen Noten. Es beruhigt sowohl erhitzte Haut als auch trockene Kopfhaut. Dieses leichte, feuchtigkeitsspendende und gleichzeitig beruhigende Pflegeserum mit regenerierenden Eigenschaften versorgt Gesicht und Körper mit wertvollen Nährstoffen und lindert sofort unangenehme Spannungsgefühle Hautreizungen.

25 ml – 125 ml – 200 ml

ALOE VERA – EIGENSCHAFTEN UND WIRKUNG

Die Echte Aloe (Aloe barbadensis) zählt zu den Aloen und wurde schon vor mehr als 3.000 Jahren von den Ägyptern aufgrund ihrer heilenden und kosmetischen Eigenschaften eingesetzt. Kleopatra soll Aloe-Vera-Saft in ihr Schönheitsbad gegeben haben. In der Volksmedizin wird Aloe Vera seit dem 17. Jahrhundert in vielen heißen Regionen der Welt angewandt, wo sie heute immer noch intensiv angebaut wird.

Die stachligen, zähen Blätter dieser Sukkulenten-Art werden vorsichtig aufgeschnitten, um das transparente Gel im Inneren zu gewinnen.

Aloe Vera besteht aus einem hohen Anteil an Vitaminen (wie A, B, C, E), Spurenelementen und Mineralien (wie Kalzium, Phosphor, Kalium, Eisen), Enzymen (zum Beispiel Bradykinase: lindert Entzündungen und lässt Narben besser verheilen), Zucker (Mannose-6-Phosphat und Acemannan: spendet Feuchtigkeit und macht geschmeidig), Glykoproteinen und Aminosäuren (wie Phenylalanin, Leucin, Lysin: tragen zur Hautregeneration bei) sowie Polysacchariden – eine wahre Schatzkiste an Wirkstoffen, die in ihrer Gesamtheit noch nicht identifiziert werden konnten.

Dieses natürliche Schönheitsmittel verfügt über eine Vielfalt an Eigenschaften: Aloe Vera beruhigt, spendet Feuchtigkeit, regeneriert, reinigt, wirkt adstringierend und hautstraffend – perfekt für alle Hauttypen!

(Die unter „Eigenschaften und Wirkung“ angeführten Beispiele dienen der allgemeinen Information.)

Gut zu wissen: Das Allantoin verstärkt die beruhigende, reizlindernde und stimulierende Wirkung des Aloe-Vera-Saftes bei der Hauterneuerung.

Auch die Grüne Minze (Mentha viridis) und die Pfefferminze (Mentha piperita) ergänzen einander hervorragend. Grüne Minze wirkt eher regenerierend, während die Pfefferminze einen reinigenden Effekt hat. Alle beide verfügen über stimulierende, adstringierende und erfrischende Eigenschaften.

 

ALOE VERA GEL MIT MINZE – ANWENDUNGSEMPFEHLUNGEN

Erfrischende, regenerierende Gesichtspflege

Sowohl bei der Morgen- als auch bei der Abendpflege legt sich das Aloe Vera Gel mit Minze als Basispflege in einer feinen Schicht oder, etwas großzügiger, in einer schützenden, dickeren Schicht durch sanftes Klopfen auf Gesicht, Augenkontur und Dekolleté, um die Haut zu beruhigen, zu schützen und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Dieses fett- und alkoholfreie Gel verleiht der Haut eine kühle Frische. Die sanfte, leichte Textur des grünen Gels setzt die prickelnde Wirkung frisch geschnittener Minze gekonnt in Szene.

Aloe Vera Gel mit Minze spendet Feuchtigkeit, beruhigt erhitzte Haut nach dem Sonnenbaden, lindert Spannungsgefühl oder Rasurbrand und verleiht allen Hauttypen, sogar gereizter Haut, ein wohliges Gefühl. Das Gel setzt Vitamine sowie wesentliche Spurenelemente frei und stimuliert die Wiederherstellung der Epidermis.

Es belebt und verschönert alle Hauttypen, insbesondere reife, müde, ausgetrocknete und empfindliche Haut.

Wird als feuchtigkeitsspendendes Gesichtsserum angewandt. Es ermöglicht ein besseres Einziehen der Tages- oder Nachtcreme. Als Basis vor der Mangobutter Creme (oder Reichhaltigen Mangobutter Creme) oder dem Gesichtsfluid für den Mann benutzen.

Das Avocado Öl nach dem Aloe Vera Gel mit Minze auftragen, um eine optimale Feuchtigkeitsversorgung zu garantieren.

Körper und Geist entspannen

Das Aloe Vera Gel mit Minze dient als tägliche Feuchtigkeitspflege oder für besondere Bedürfnisse (als Pflege nach dem Epilieren, in einer klimatisierten Umgebung, nach dem Sonnenbaden oder nach dem Sport oder dem Saunabesuch) und wird großzügig auf den Körper aufgetragen. Regelmäßig anwenden, um den Feuchtigkeitsverlust der Haut auszugleichen. Für noch mehr Frische das Produkt im Kühlschrank aufbewahren.

Das Gel überzeugt mit den wohltuenden Wirkungen der Aloe Vera und ist ideal für reife, abgespannte oder überdehnte, müde Haut mit Nährstoffmangel, aber auch als Erfrischung bei vorübergehend erhitzter Haut. Ideal als regenerierende Feuchtigkeitspflege bei Flugreisen. 

Belebende Feuchtigkeit für die Kopfhaut

Das Aloe Vera Gel mit Minze bevorzugt als Nachtmaske großzügig auf Kopfhaut und Haar auftragen und mit den Fingerspitzen einmassieren, um die ausgetrocknete Kopfhaut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dieses reinigende Pflegemittel unterstützt die Pflege von fettigem Haar.

Gel in kleinen Mengen beim morgendlichen Ritual auf feuchtes oder trockenes Haar auftragen – zum Styling und zum Schutz des Haars, für ein frisches, lebendiges Kopfgefühl.

Aloe Vera Gel mit Minze

Sonnenschutz leicht gemacht!

Achten Sie bei der Wahl des richtigen Sonnenschutzes auf die Intensität der Sonnenstrahlung Ihres Aufenthaltsortes. Die schönste Bräunung erhält man in der Morgen- und Nachmittagssonne. Von 12 bis 16 Uhr sind die UV-Strahlen am gefährlichsten. Verteilen Sie die Sonnenpflege großzügig auf der Haut – am besten 20 Minuten bevor Sie in die Sonne gehen. Achten Sie dabei besonders auf die Körperstellen, die sonst bedeckt sind. Obwohl die ST BARTH SOLAIRE Sonnenpflege-Produkte die Haut vor der Sonnenstrahlung hervorragend schützen, empfiehlt es sich, nicht zu lange in der direkten Sonne zu bleiben. Tragen Sie den Sonnenschutz im Laufe des Tages mehrmals auf: nach dem Schwimmen, dem Abtrocknen und wenn Sie geschwitzt haben. Das Bräunen ist eine natürliche Schutzreaktion der Haut, doch selbst mit einer schönen Bräunung müssen Sie Ihre Haut weiter schützen! Seien Sie mit Kindern oder Kleinkindern besonders vorsichtig!

Ligne St barth photo

Eine Symphonie der Düfte

LIGNE ST BARTH HAT AUSSERGEWÖHNLICHE DÜFTE ENTWICKELT, DIE SICH DURCH IHRE UNVERWECHSELBAREN PERSÖNLICHKEITEN AUSZEICHNEN.

DÜFTE